Start Glücksspiele Spielanleitung Geldautomaten – darauf sollten Spieler achten

Spielanleitung Geldautomaten – darauf sollten Spieler achten

Spielautomaten sind beliebt. Das ist offline in Casinos, noch in so manchen Hobbykellern oder Clubräumen und im Internet natürlich in den Online-Casinos zu beobachten. Zudem bauen viele kostenlose Spaßspiele auf dem Prinzip des Spielautomaten auf. Und während die Funktionsweise durchaus identisch ist, sie Spielautomaten doch immer wieder individuell. Damit Spieler das Beste aus dem Spiel herausholen können, sollten sie schon gleich zu Beginn einige Faktoren kennen. Dieser Artikel verrät sie.

automaten

Abbildung 1: Die Fülle an verschiedenen Spielautomaten sorgt dafür, dass interessierte Spieler immer wieder neue Möglichkeiten finden. Bildquelle: @ Carl Raw / Unsplash.com

Wie entstehen Gewinne?

Eigentlich kann ein simpler Spielautomat mit dem Kartenspiel Memory verglichen werden. Kommt es dort darauf an, sich die Position der umgewendeten Karten gut zu merken, damit man Pärchen bildet, müssen beim Spielautomaten Symbole auf einer Gewinnlinie aufgereiht werden. Es wird sprichwörtlich ein Schaschlik- oder Käsespieß zusammengeführt. Natürlich ist das nicht stets so einfach und es gibt schon mehrere Gewinnmöglichkeiten:

  • Simple Variante – die simpelste Variante ist schlichtweg, bei beispielsweise fünf Symbolplätzen fünf gleiche Symbole auf einer Gewinnlinie einzuordnen. Umso weniger Reihen und Plätze zur Verfügung stehen, desto einfacher wird das Spiel.
  • Gewinnlinien – die einfachste Variante ist auch die, die von älteren Spielautomaten bekannt ist: Im Sichtfeld des Spielers befinden sich drei oder vier Linien, die von links nach rechts führen. Bei diesen Automaten gab es auch keine Liniensetzung, sondern schlichtweg galt die vom Hersteller vormarkierte Mittellinie. Heute gibt es Spielautomaten mit einer sehr hohen Anzahl an Gewinnlinien, teils gehen diese in die Tausende. Und sie laufen nicht mehr horizontal, sondern auch schräg oder in einer Musterform.
  • Gewählte Gewinnlinie – gerade neue Spieler wissen oft nicht, dass sie nur gewinnen, wenn die Symbole auf einer der Gewinnlinien auftauchen, auf die sie vorher gesetzt haben. Das Spiel kann also wie beim Lotto enden, indem immer die Zahlen direkt neben den selbst gewählten gezogen werden.

Darüber hinaus sind moderne Spielautomaten mit diversen Gewinnmöglichkeiten ausgestattet. Nicht immer zählt dasselbe Symbol auf einer Linie, manchmal müssen für den Hauptgewinn bestimmte Symbole gesammelt und in einer bestimmten Reihenfolge platziert werden. Genau dieser Fakt mach das heutige Automatenspiel so beliebt – es bringt nämlich Spannung ins Spiel. Wer in einem Casino online spielt, kann dabei meist auf eine nahezu endlos große Auswahl an Spielautomaten zurückgreifen.

Joker verändern die Möglichkeiten

Der Joker ist ein praktischer Geselle – in vielen Spielen und Situationen. Auch beim Spiel an Spielautomaten dient er dem Nutzen des Spielers:

  • Verbesserung – der Joker kann ein beliebiges Symbol darstellen. Beispiel: Müssen vier Äpfel gezeigt werden, jedoch erscheint eine Banane, so kann der Joker die Banane durch den Apfel ersetzen.
  • Freispiele – der Joker kann zudem zum Gewinn von Freispielen genutzt werden. Freispiele bedeuten schlichtweg, dass der Spieler eine Runde ohne Einsatz zocken kann, aber trotzdem gewinnt.
  • Freischaltung – manche Automaten besitzen spezielle Spielmodi, für die der Spieler freigeschaltet werden muss. Dies funktioniert natürlich über das Freispielen – und wieder hilft der Joker.

Die Fähigkeiten des Jokers kann ein Hersteller stets selbst festlegen. Generell sollte sich der Joker auch nicht als Clown oder Narr vorgestellt werden, denn der Hersteller kann jedes Symbol dazu nutzen. Bei einigen Musikslots ist es das Abbild einer ganz speziellen Gitarre. Vor dem ersten Spiel sollten Zocker somit ein wenig mit den Symbolen und Bildern vertraut werden, um nicht versehentlich den Joker aus der Bahn zu werfen.

Die Auszahlungsquote ist wichtig

Kurz gesagt bedeutet die Auszahlungsquote, wie viel Geld der Gewinner tatsächlich gewinnt. Die Quote ist bei allen Automatenspielen ein wichtiger Faktor:

  • Bedeutung – Return-to-Player, kurz RTP, ist die im Spielumfeld genutzte Bezeichnung für die Auszahlungsquote. Sie beschreibt, wie viel Prozent wieder an Spieler ausgeschüttet werden.
  • Richtwert – die Quote sollte weit über 90 Prozent, besser dicht an den 97 Prozent sein. Lägen beispielsweise 100 Euro im Jackpot, würde der erste Automat nur 90 Euro ausschütten, der zweite Automat 97 Euro.
  • Unabhängig – die Auszahlungsquote ist unabhängig vom Einsatz. Sie bezieht sich immer auf den Gesamtwert im Topf, nicht aber auf den von einem Spieler geleisteten Einsatz. Es gibt allerdings Slots, bei denen die Quote mit dem Risiko steigt.

Übrigens gibt es beim Glücksspiel verschiedene Auszahlungsquoten: die des eigentlichen Spiels und die des Casinos. Würde ein Automatenspiel ein RTP von 100 haben, das Casino selbst aber nur 95 Prozent als Gewinn auszahlen, so erhält der Spieler trotzdem nur den teilweisen Gewinn. Aus diesem Grund ist es gerade bei Online-Casinos wichtig, die Auszahlungsquote des Anbieters zu prüfen und mit anderen Angeboten zu vergleichen.

Freispiele und Jackpots

Auf beide Varianten wurde bereits kurz beim Joker eingegangen. Je nach Spielautomat gibt es Spielvarianten, die zu den Freispielen oder den zusätzlichen Jackpot führen:

  • Symbole oder Kombinationen – spezielle Kombinationen oder auch Symbole »schalten« den Spieler praktisch für den Jackpot oder die Freispiele frei.
  • Freispiele – ohne neuen Einsatz kann nun für eine bestimmte Anzahl an Spielen gezockt werden. Natürlich sind innerhalb der Freispiele Gewinne möglich, ebenfalls können Spieler wieder erneut Freispiele oder den Jackpot erspielen.
  • Jackpot – das ist der Großgewinn. Nicht jeder Spielautomat bietet einen Jackpot, viele arbeiten schlichtweg mit dem Einsatz. Ob der Jackpot gleich, sobald das Symbol erscheint, ausgeschüttet wird, hängt vom Spiel selbst ab. Oft steigt der Spieler in die Jackpotrunde auf und kann nun schauen, ob er den großen Gewinn erspielt.

Freispiele und Jackpots lassen sich ein wenig mit den zusätzlichen Leben in Computerspielen oder einem freigeschalteten geheimen Level vergleichen.

Spielanleitung Geldautomaten

Abbildung 2: Neben sehr simpel aufgebauten Spielautomaten, existieren heute auch komplexe Slots. Bildquelle: @ DEAR / Unsplash.com

Fazit – prüfen und loszocken

Wer weiß, auf was es bei Spielautomaten ankommt und welche Faktoren beachtet werden sollten, der kann auch schon loslegen. Schwierig ist das Spiel nicht, wenngleich Neulingen empfohlen wird, mit kleineren Spielautomaten zu beginnen und nicht gleich mit sichtbaren, unsichtbaren und kreuz und quer laufenden Gewinnlinien zu arbeiten. Zum Erlangen der ersten Spielsicherheit sind die simplen Automatenspiele oft die besten. Übrigens macht es Sinn, nur kleine Einsätze zu setzen. Das eigene Budget wird weniger angegriffen, es können mehr Spiele gezockt werden und durch die Masse der Spiele erhöht sich die Chance auf einen echten Gewinn.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*

Beliebte Regeln

Elfer Raus Spielregeln & Anleitung

Seit 1925 ist das Spiel Elfer Raus auf dem Markt und wird auch heutzutage in zahlreichen optischen Abweichungen gern gespielt. Hierbei gibt es Unterschiede...

Skip-Bo Spielregeln & Anleitung

Skip- Bo ist ein Kartenspiel mit 144 Zahlenkarten und 18 Skip-Bo-Jokern, also insgesamt 162 Karten. Es ist ein Spiel für zwei bis sechs Spieler...

Binokel Spielregeln & Anleitung

Binokel ist ein altes schwaebisches Kartenspiel. Es hat seinen Ursprung im württembergischen Raum und wird traditionell mit dem wuerttembergischen Blatt gespielt. Das Spiel an...

Neue Spielregeln

Junggesellenabschied – welche Spiele machen Spaß und sind partytauglich?

Der Junggesellinnen- beziehungsweise Junggesellenabschied (JGA) gehört zu den beliebtesten Hochzeitsbräuchen. Dabei gehen die Verlobten getrennt voneinander mit Freunden und Verwandten feiern. Für...

Gesellschaftsspiele für maximalen Spielspaß – 3 Favoriten und ihre Regeln

Gute Gesellschaftsspiele versprechen jede Menge Spielspaß. Allerdings sind aufgrund des vielfältigen Angebots die Ansprüche gestiegen und die Auswahl des optimalen Produkts kann...

Spielanleitung Geldautomaten – darauf sollten Spieler achten

Spielautomaten sind beliebt. Das ist offline in Casinos, noch in so manchen Hobbykellern oder Clubräumen und im Internet natürlich in den Online-Casinos...

Yatzy

Yatzy ist ein bekanntes Würfelspiel, dass man entweder zu zweit oder sogar allein spielen kann. Dabei kommt es auf die entsprechende Version...

Wer wird Millionär App

Du schaust sehr gerne „Wer wird Millionär“ und du weißt auch immer die richtige Antwort? Stell dein Wissen unter Beweis und tritt...

Kommentare